Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Unsere Datenschutzrichtlinie wurde mit Wirkung zum 25. Mai 2018 geändert.

Damit Sie unsere Produkte bestellen und unseren Service in Anspruch nehmen können, benötigen wir bestimmte Daten und Informationen. Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht. 

Wir achten auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben, insbesondere der ab 25. Mai 2018 geltenden europäischen Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG-neu). Die Datenschutzerklärung können Sie jederzeit über den Reiter „Kontakt/Datenschutz“ auf unserer Internetseite aufrufen und nach Bedarf ausdrucken. Unser EDV-System ist durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen, sowie gegen Verlust und Zerstören gesichert.
 

Name und Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlich für unsere Kundendatenverwaltung ist die

printundpack Medienproduktion Ralf Berger
Langenkamp 16
22880 Wedel
Deutschland
Tel.: +49 4103 7019300
Fax: +49 4103 7019302
Email: info@/var/folders/3j/h3j938092tz9dtx9t4tpl8j00000gn/T/com.microsoft.Word/WebArchiveCopyPasteTempFiles/clear.gifprintundpack.de
Ansprechpartner: Ralf Berger
 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Bei allen Fragen und Anliegen zum datenschutzrechtlichen Umgang mit Ihren Daten, zum Datenschutz in unserem Unternehmen und der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben, wenden Sie sich bitte unter genauer Angabe Ihres Anliegens und Ihrer Kontaktadresse an Ralf Berger ralf.berger |at| printundpack.de. Die dabei angesprochenen Themen und Inhalte werden vertraulich behandelt.


Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis der EU Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG-neu).


Genutzte Quellen und Daten:

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von Ihnen in Ihrer Funktion als Kunde, Lieferant, Partner, Vertreter, Bevollmächtigter, Interessent oder einer ähnlichen Eigenschaft erhalten haben. Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, deren Erfassung und Verarbeitung uns aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B.: Handelsregister, Veranstaltungen, Messen, Internet, Medien) erlaubt ist. Relevante personenbezogene Daten können dabei sein: vollständiger Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Adresse, Telefon, Telefax, E-Mail, Position und Aufgabenbereiche in Unternehmen, Eigenschaft als selbständig oder abhängig beschäftigt. Bei Nutzung unserer Produkte und Dienst- und Werkleistungen können zusätzlich weitere personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, wenn es um Angaben und Protokollierung zu Kenntnissen und/oder Erfahrungen mit unseren Produkten und Dienstleistungen geht, es sich um Test- und Prüfverfahren handelt.


So verwenden wir Ihre Daten:

Wir speichern Ihre Daten in der zentralen Kundendatenverwaltung der printundpack Medienproduktion Ralf Berger nur zur Erfüllung Ihrer Anfragen, Erfüllung und Abwicklung der Verträge zwischen Ihnen und uns und zu eigenen Informations- und Werbewecken. Auf die Daten in der zentralen Kundendatenverwaltung können neben der Geschäftsführung unsere Mitarbeiter zugreifen. Die Kundendatenverwaltung beruht auf der Wahrung berechtigter Interessen der printundpack Medienproduktion Ralf Berger und erleichtert die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zur Datenrichtigkeit und Datenübertragbarkeit. Ihre Interessen und Grundfreiheiten haben wir dabei in dem gebotenen Umfang berücksichtigt. Dabei weisen wir darauf hin, dass Sie nicht zwangsläufig personenbezogene Daten mit uns teilen müssen. Erteilen Sie uns explizit die Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Zustellung von Informationen, Produkten, Veranstaltungen u.ä.), ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft und betrifft die Rechtmäßigkeit vorangegangene Verarbeitungen bis zum Widerruf nicht.


Nachstehend erfahren Sie, wofür wir welche Daten von Ihnen benötigen:

  • grundsätzlich zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO);
  • für den Abschluss eines wirksamen Kauf-, Dienst-, Werkvertrages mit Ihnen;
  • zur Auslieferung Ihrer Bestellung an Ihre gewünschte Adresse;
  • zur Durchführung von Servicearbeiten an der von Ihnen gewünschten Stelle;
  • zur Übersendung angefragter Produktkataloge und/oder -broschüren per Post und/oder E-Mail;
  • zur Bearbeitung und Abwicklung von Retouren sowie Garantie- und Reklamationsfällen; 
  • zur Zusendung von Angebot, Bestellübersicht, Auftragsbestätigung, Vertrag, Lieferschein u.ä.. (die jeweiligen Dokumente werden von uns gespeichert);
  • zur Zusendung von E-Mail-Newslettern zu Werbezwecken, mit Informationen zu unseren Produkten und Dienstleistungen, vorausgesetzt, Sie haben uns hierzu im Vorwege Ihre Einwilligung geben. Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für eigene Werbezwecke der printundpack Medienproduktion Ralf Berger, um Sie über bestimmte Produkte, Serviceleistungen oder Veranstaltungen zu informieren. Die Versendung derartiger E-Mail erfolgt allerdings nur mit Ihrer Einwilligung, die Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen können;
  • im Rahmen der Interessenabwägung (Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO). Berechtigte Interessen können sein: Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebes, rechtliche Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen, Verhinderung von Straftaten, Maßnahmen zur Gebäude- und Anlagensicherheit sowie Sicherstellung des Hausrechts 


Computerdaten (Cookies, IP Adresse) und personenbezogene Daten:

  • um die Nutzung unserer Website zu erleichtern und zu individualisieren, verwenden wir „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben;
  • die IP-Adresse wird ausschließlich verwendet, soweit dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (z.B. zur Verfolgung von Rechtsansprüchen und zur Aufklärung von Straftaten).


Zahlungsdaten:

  • zur Zahlungsabwicklung, um den Verkauf der bestellten Ware und/oder die Erbringung von Dienst- und/oder Werkleistung unsererseits zu erfüllen;
  • für evtl. Rückerstattungen.


Empfänger der personenbezogenen Daten:

Einen Zugriff auf Ihre Daten erhalten innerhalb unseres Unternehmens nur diejenigen Stellen, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten, wenn sie unsere schriftlichen datenschutzrechtlichen Weisungen wahren. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erfordern, Sie eingewilligt haben und/oder von uns beauftragte Auftragsdatenverarbeiter gleichgerichtet die Einhaltung der Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) garantieren.

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der EU findet nur statt, soweit dies zur Ausführung der Aufträge des Kunden, für den wir handeln, erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche oder sicherheitsrelevante Meldepflichten), Sie uns eine Einwilligung erteilt haben oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung. Werden Dienstleister in Staaten außerhalb der EU eingesetzt, sind diese zusätzlich zur schriftlichen Weisungen durch die Vereinbarung der EU-Standardvertragsklauseln zur Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU verpflichtet.


Dauer der Datenspeicherung:

  • Wir speichern Ihre Daten solange es der jeweilige Zweck erfordert, danach werden sie gelöscht. Erforderlich ist die Speicherung: 
  • solange wir Ihre Daten zur Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie benötigen oder, sofern Sie in Kontakt mit unserem Kundenservice stehen, nur solange, wie die Bereitstellung von supportbezogenen Berichten notwendig ist;
  • falls es zur Erfüllung von gesetzlichen (z.B. die Vorratsdatenspeicherung), steuerrechtlichen und behördlichen Bestimmungen, Beilegung von Streitfragen, Vorbeugen von Betrug und Missbrauch vernünftigerweise notwendig oder erforderlich ist, speichern wir gegebenenfalls auch einige Ihrer Informationen weiterhin, auch wenn es zur Bereitstellung von Dienstleistungen an Sie nicht länger benötigt wird;
  • die Speicherfrist für bestimmte Daten, die für die Abwicklung von Verträgen verarbeitet werden und für welche eine steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist besteht (Belegdaten), beläuft sich auf mindestens 10 Jahre. Während dieser Zeit ist eine Verarbeitung der Daten eingeschränkt. Die Aufbewahrungspflicht beginnt mit dem Ende des Kalenderjahres, in dem das Angebot abgegeben bzw. der Vertrag erfüllt wurde.


Ihr Datenschutzrecht:

Sie haben als betroffene Person das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), auf Löschung (Art. 17 DSGVO), auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO), auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG-neu). Beim Auskunftsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG-neu.

Ihre Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. 

Falls Sie Widerspruch einlegen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Grunde für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Ihr gesetzliches Recht auf Auskunft, Korrektur oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten bleibt unberührt. 

Um Ihre Rechte wahrzunehmen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter ralf.berger |at| printundpack.de. 


Rechts- und Steuerangelegenheiten sowie Schadensfälle:

Zur Regulierung von Schadensfällen und bei Rechts- und Steuerangelegenheiten behalten wir uns das Recht vor, externe Gesellschaften und/oder Anwalts-/Steuerkanzleien zu beauftragen. In diesem Zusammenhang erfolgt der Austausch von Daten zur Bearbeitung des jeweiligen Falles nach den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen


Aktualisierung und Änderungen:

Die Datenschutzerklärung muss von Zeit zu Zeit an die tatsächlichen Verhältnisse und an die Rechtslage angepasst werden. Bei Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzbestimmungen werden Sie von uns informiert.

 

Stand: 25.05.2018